In 35 days

Museumsmomente - Frauengeschichten Kluge und törichte Jungfrauen aus dem Burgkloster zu Lübeck

Lübeck

mit Kulturvermittlerin Annette Klockmann

Im Jahre 1818 wurde die Lübecker Burgkirche wegen Baufälligkeit abgerissen. Aus dem Schutt aber wurden zarte kleine Skulpturen geborgen. Heute stehen die "törichten und klugen Jungfrauen" im St. Annen-Museum. Die Führung beleuchtet ihre Geschichte teils betrachtet aus der Sicht des Schriftstellers Otto Anthes (1867-1954). der sich sehr mit Lübeck verbunden fühlte. Die Skulpturen faszinierten ihn bei seinen Besuchen im Museum und fanden schließlich Eingang in seine Erzählung "Die Zehnte" aus dem kleinen Band "Lübeck - Du seltsam schöne Stadt", aus dem abschließend gelesen wird.

On the map

St. Annen-Museum
St. Annen-Straße 15
23552 Lübeck
Deutschland

Phone: 0451 8899700
E-mail:

Next steps

It appears that you are using Microsoft Internet Explorer as your web browser to access our site.

For practical and security reasons, we recommend that you use a current web browser such as Firefox, Chrome, Safari, Opera, or Edge. Internet Explorer does not always display the complete content of our website and does not offer all the necessary functions.